Eine gute Planung ist der wichtigste Bestandteil des Dachbodenausbaus. Wenn das Konzept gut durchdacht ist, ist die Umsetzung leichter zu koordinieren und auch überraschende Kosten können vermieden werden. Dabei spielt auch das richtige Timing eine entscheidende Rolle.

Raumaufteilung

Schon vor der Sanierung sollte genau klar sein, wie der Raum aufgeteilt werden soll. Sollen Wände eingerissen werden? Sollen neue Wände eingebaut werden? Dazu kommen noch Fragen der Statik. Es muss überprüft werden, ob die Wand eine tragende Funktion hat oder ob man sie einreißen kann. Auch die Tragfähigkeit und die Verstärkungsmöglichkeiten des Dachbodens sollten in diesem Zuge überprüft werden.

Dämmung

Wenn man sowieso schon den Dachboden ausbaut, sollte man darauf achten, direkt auch die Wärmedämmung im Dach zu erneuern bzw. zu sanieren. Dadurch können im Winter Heizkosten gespart werden und im Sommer bleibt es angenehm kühl unterm Dach. Auch Probleme mit Schimmel und Feuchtigkeit können durch eine Sanierung der Wärmedämmung vermieden werden.

Timing

Auch ein vernünftig ausgearbeiteter Zeitplan ist ein wichtiger Aspekt in der Planung. Es ist eine gute Planungsgrundlage, auch für die Preiskalkulation. Außerdem können diese Fristen auch in den Verträgen mit den Handwerkern festgehalten werden. So kann vermieden werden, dass der Bau sich verzögert und unnötige Kosten entstehen.

Zusammenarbeit

An einem Ausbau- und Umbauprojekt arbeiten viele Handwerker mit unterschiedlichen Fachgebieten zusammen. Dies zu koordinieren ist keine leichte Aufgabe. Wir bieten an, den Bau mit unseren Partnern selbst zu koordinieren. Wenn die Parteien sich untereinander kennen und absprechen können, haben Sie weniger Koordinationsaufwand und es können Probleme vermieden werden.

Falls Sie die Planung nicht selbst in die Hand nehmen wollen, übernehmen wir das gerne für Sie. Wir koordinieren auch den kompletten Ablauf mit anderen kompetenten Handwerkern. Sie können sich zurücklehnen und schnell Ihren neuen Wohnraum nutzen! Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme Ihrerseits und auf ein tolles neues Projekt für den Dachbodenausbau!

Bildquelle: Pixabayuser Free-Photos
Die richtige Planung für den Dachbodenausbau