Wer in einer Dachgeschosswohnung wohnt, schielt nicht selten neidisch auf die Terrasse des Nachbars ein paar Etagen tiefer. Besonders in den Sommermonaten, wenn es unter dem Dach immer heißer wird, sehnt man sich nach einem entspannten Nachmittag im eigenen Garten. Zwar bieten viele jener Wohnungen einen Balkon, doch wer mehr Platz haben möchte, ist mit einer Dachterrasse besser bedient.

Solch eine Dachterrasse ist der Traum vieler Menschen

Was ist bei einer Dachterrasse wichtig?

Eine Terrasse zu erbauen ist eine komplizierte Angelegenheit. Es ist hier unentbehrlich, verschiedenste Aspekte zu beachten. Macht man bereits bei der Erbauung eines solchen Objekts einen Fehler, kann dies zu großen Problemen sorgen. Diese zeigen sich womöglich nicht nur in finanziellen Folgen, sondern können bei laienhafter Umsetzung sogar Menschenleben in Gefahr bringen.

Standortwahl, Statik und Wasserablauf

Eine Dachterrasse wird in der Regel auf einem Flachdach oder einer anderen höher positionierten Fläche erbaut. Hier eignen sich zum Beispiel auch Garagen oder ähnliche Anbauten. Oft wird eine solche Dachterrasse auch bereits bei der Erweiterung des Wohnraumes in Form eines Anbaus in Betracht gezogen. Vor der Errichtung sollte unbedingt die Statik des darunterliegenden Objekts überprüft werden, um gravierenden Folgen vorzubeugen.

Ebenso Beachtung sollte auch dem notwendigen Wasserablauf geschenkt werden. Denkt man daran nicht, sorgen große Pfützen schnell für Unmut auf der Dachterrasse. Die Materialwahl muss ebenso hinsichtlich der Witterungsbeständigkeit ausgewählt werden. Im regnerischen Deutschland

Potentielle Gestaltungsmöglichkeiten

Jede Dachterrasse sieht anders aus, das liegt schon an den verschiedenen örtlichen Gegebenheiten. Dennoch lassen sich aber Dachterrassen auch auf andere Weise individualisieren, um jeder noch mehr ihren ganz persönlichen Charme zu geben. Die Terrasse soll schließlich genauso wohnlich werden wie die Innenräume.

  • verschiedene Bodenmaterialien stehen zur Auswahl
  • ein vielleicht nowendiges Geländer lässt Platz für Ideen
  • die Terrasse selbst lässt sich mit Objekten wie Pflanzen gestalten
  • auch in Sachen Beleuchtung sind der Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt
  • und viele weitere Möglichkeiten…

Dachterrasse durch einen Profi aus Essen

Die Lenski GmbH aus Essen ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um sämtliche Dienstleistungen und Services im Bereich des Daches geht. Unser kompetentes Team steht Ihnen auch bei der Sanierung und dem Ausbau von Balkonen sowie Dachterrassen zur Seite. Gemeinsam besprechen wir gerne Ihr Vorhaben und erörtern sämtliche Möglichkeiten. Eine anschließende hochwertige Umsetzung ist uns natürlich ebenso wichtig. Zögern Sie also nicht, uns für eine individuelle Beratung zu kontaktieren, damit Sie schon den nächsten Sommer auf Ihrer Dachterrasse genießen können.

Bildquelle: Pixabay-Nutzer StockSnap
Sommer auf der Dachterrasse genießen